Wofür ich blogge – Blogmomentum 2016


Lebenskrisen können uns alle treffen. Die wenigstens Menschen schlittern „gemütlich“ durchs Leben. Es gibt Krisen, die leichter zu bewältigen sind und es gibt Krisen, die unsere Welt auf das Heftigste erschüttern und uns so in in die Knie zwingen, dass wir manchmal gar nicht mehr wissen, woher wir die Kraft nehmen sollen, um überhaupt noch weiter zu machen.

Wir verlieren einen geliebten Menschen; schlittern ins Burnout, weil wir schon viel zu lange in einer Lebenssituation ausharren, die uns nicht gut tut; wir verlieren unsere Arbeit und stellen fest, dass wir so gar nicht weiterleben wollen, wissen aber nicht, was wir sonst tun könnten und vieles mehr.

Trauerbegleitung, Trost, Verzweiflung, Selbstmord, HilfeEs geht um die Ausnahmesituationen in unserem Leben. Um die Situationen im Leben, die uns klar machen, dass wir es alleine nicht schaffen können und für die wir im Außen oft so wenig Verständnis erfahren. Es geht um die Überlegungen und Ansprüche und Bedürfnisse, die wir uns nicht trauen, anderen zuzumuten.

 

Aus meinem persönlichen Umfeld und auch aus meinem eigenen Leben sind mir solche Situationen gut vertraut. Und weil ich gerne etwas mehr für dich tun würde, wenn du dich gerade in so einer Situation befindest oder jemanden kennst, der das gerade aushalten muss und diesem Menschen helfen möchtest, habe ich mich entschieden, meinen Blog mit Hilfe von Markus Cerenaks Blogmomentum 2016 voranzutreiben.

Spiritualität, Tod, Trauer bewältigen, Veränderung, Lebenskrise,

Meinen Blogbeiträgen sollen es dir ermöglichen, neue Sichtweisen einzunehmen, damit du wieder Möglichkeiten in deinem Leben siehst, die dich voranbringen können. Meine Beiträge sollen dich ein Stück weit auffangen und unterstützen, mit unausweichlichen Veränderungen leichter umgehen zu können. Ich möchte dir ein Stück weit die Angst vor den anstehenden Schritten nehmen. Das Leben stellt uns nie vor mehr Herausforderungen, als wir tatsächlich bewältigen können. Auch, wenn uns das manchmal so vorkommt.

[Tweet theme=”tweet-box-shadow”]Und ich möchte dir Mut machen, deinen Weg zu gehen, weil du so wunderbar und wertvoll bist.[/Tweet]

Für jede Herausforderung im Leben gibt es meistens nicht nur eine Lösung.

Ich wünsche dir, dass du am Leben mit Freude und Zuversicht teilnehmen kannst. Und ich würde mich freuen, wenn du mir mitteilst, was dich gerade bewegt und worüber du gerne lesen würdest. Zu diesem Zweck kannst du mir gerne persönlich schreiben. Nutze dazu einfach das Kontaktformular oder hinterlasse einen Kommentar auf dieser Seite.

Schön, dass es dich gibt und Danke für deine Bereitschaft, dich mit eventuell ungewohnten Sichtweisen auseinanderzusetzen.

 

 

Copyright Foto:
Rainer-Sturm_pixelio.de
xs_clipdealer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.